Samstag, 6. April 2013

Geburtstagskarten

Weil die Goli von unserem kleinen Spatz immer so fleißig auf ihn aufpasst und einfach immer für ihn da ist, hat sie sich ein Geburtstagsgeschenk verdient. Da wir ausgemacht haben nichts zu schenken, darf es nicht zu viel sein....aber eine schöne Kleinigkeit von ihrem Patenkind nimmt sie dann ja doch entgegen ;)

Neben dem eigentlichen Geschenk sollte es noch eine hübsche, selbstgemachte Karte geben. Die haben wir gestern in Angriff genommen...und das ist daraus geworden:




Ich bin kein Karten-Herstell-Profi, aber die Geburtstagskarte erfüllte ihren Zweck und machte Freude :)

...und weil ich dann schon in Stimmung war und meine Bastelsachen schon ausgeräumt waren, habe ich gleich noch ein Projekt in Angriff genommen....ich wollte schon lange mal eine Wimpelkarte machen und das habe ich dann auch getan:


Bei einer ist es dann nicht geblieben....es ist eine Mini-Massenproduktion geworden. Wenn es so einfach geht und so schnell gemacht ist, ist das ja kein Problem. Die Wimpel habe ich aus alten Stoffresten ausgeschnitten, am Rand angeklebt und dann mit der Nähmaschine angenäht. Das sind jetzt die Reserve-Karten für die nächsten anstehenden Geburtstage!

Bastelt ihr eure Karten selber oder kauft ihr lieber?

Napirai

Kommentare:

  1. Hi ;-) also die Goli hat sich riesig über die tolle Karte und den kleinen Inhalt darin gefreut. Selbsgemacht ist immer noch am schönsten, DANKE nochmal, lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Goli ;)
      dafür haben wir uns über die DIY-Osterkarte gefreut. Die war wirklich auch ganz toll!!
      lg

      Löschen