Montag, 1. Juli 2013

my kid wears #14

Es ist noch immer Montag...und da ich heute früh nicht mehr dazu gekommen bin zu zeigen, was die kleine Laus heute trägt hole ich das jetzt am Abend nach.

Heute hatten wir einen tollen Tag - nicht zu heiß, aber auch nicht zu kalt. Darum habe ich mich für eine dünne, aber lange Hose entschieden. Dazu gibts einen Kurzarmbody, vormittags hatten wir noch ein dünnes Westerl übergezogen. Selbstgemacht sind die Hose und das Sabberlätzchen.





Die Hose habe ich nach dem bestens bewährtem Schnitt 'Pumphose Frida' genäht. Das ist ganz dünner Baumwollstoff von einem alten, löchrigem Hemd von Papa und dazu gab es passenden grauen Bündchenstoff.

Das Lätzchen muss einiges aushalten, weil der kleine Mann gerade Zähne bekommt und sabbert als ob er gerade an den Sabber-Weltmeisterschaften teilnehmen würde und daraus als unangefochtener Sieger hervorgehen möchte ;)   Jedenfalls habe ich es darum erst vor kurzem aus einem gelben Putzlappen (natürlich neu, saugt extra gut, gibt es günstig in größeren Mengen in Ramschläden zu kaufen) hinten und weißem Frottee vorne genäht. Zusammengehalten wird das Dreieck von einem Kamsnap, vorne habe ich noch einen Bart appliziert. Steht ihm doch super, oder?

Na ja, jedenfalls waren wir nach dem fotografieren am Spielplatz. 2 Stunden lang. Es war super...allerdings war das Kind inklusive der Kleidung nachher so was von dreckig, dass ich froh war die Fotos schon vorher gemacht zu haben.

So, jetzt also ab zu my kid wears und zu Made4BOYS und dann gleich ab ins Bett :)

Gute Nacht!
eure napirai

Kommentare:

  1. Ist das cool, Nadelstreifhose und "DAS" Sabberlätzchen... :-)
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. So ein toller Body. Ich find den Stoff so schön, schlicht und doch voll toll ;)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin begeistert!! Das Lätzchen ist ja der HAMMER und die Hose ist eine geniale Idee, sie sieht toll aus!
    Danke für die Inspiration!!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Wie ultracool sieht er denn aus? Großartig.

    Grüßkens,
    Melissa

    AntwortenLöschen
  5. Mensch, DANKE für eure lieben Kommentare. Da bekomm ich sofort wieder Lust die Nähmaschine zu starten und was neues zu zaubern :)

    AntwortenLöschen
  6. Da ist er wieder, der Schnurrbart! Sehr coole Idee! :))
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Schnurrbart....der verfolgt mich --> und dich ;)

      Löschen