Dienstag, 5. November 2013

kindersicherer Weihnachtsbaum #1

Ich freue mich heuer schon sehr auf Weihnachten. Wird unser kleines Männlein dieses Fest doch das erste mal (halbwegs) bewusst miterleben. Hach, wie hoffe ich auf glänzende Kinderaugen, ein erstaunt gerufenes "boah" oder "da" und einen Freudentanz um den Christbaum <3 <3 <3

Damit diese romantischen Gedanken in die Realität umgesetzt werden können, muss aber noch einiges vorbereitet werden. Ganz wichtig ist mir heuer ein kindersicherer Weihnachtsbaum. Ich habe beschlossen, dass es heuer erstmals keine Kugeln gibt und der Weihnachtsbaum anders dekoriert werden muss.

Ich bin vielleicht etwas sehr früh dran...aber ich habe gleich mal zu basteln begonnen. Und zwar habe ich Anhänger aus Keksaustechern gemacht. Das ist kinderleicht und sieht sehr schön und weihnachtlich aus. Und vielleicht kann der ein oder andere mit der Idee schon jetzt etwas anfangen :)








Ich habe die Keksausstecher einfach mit Wolle umwickelt. Am besten eignet sich etwas dickere Wolle, die etwas kuschelig aussieht. Nach dem Umwicklen von den Formen habe ich den Faden mit einer dicken Sticknadel festgenäht und ein kleines Seidenbändchen- oder Stoffbändchen zum Aufhängen daran befestigt. Schneller geht es übrigens, wenn man die Wolle doppelt bzw. mehrfach nimmt ;)

Neben Wolle kann man natürlich auch andere Sachen zum umwickeln benutzen: Seidenbändchen, Textilgarn, dickes Garn oder vielleicht auch Paketschnur. Ich hab mich jetzt mal auf Wolle und Textilgarn beschränkt. Wolle für die kuscheligen Anhänger und Textilgarn für superschnell gemachte Anhänger.

Weil unser Weihnachtsbaum ja bunt und festlich werden soll, ist das natürlich noch nicht alles. In den nächsten Tagen/Wochen werde ich noch ein paar mehr Ideen für kindersicheren Schmuck für den Weihnachtsbaum vorstellen. Schaut einfach wieder rein ;)

Ach ja: die Fotos sind nicht besonders toll...aber ich bin kein Profi-Fotograf und habe es einfach nicht hingekriegt die Sachen besser zu fotografieren. Der gute Wille war aber da. Echt.

Ich verlink mich mit dem Beitrag mal zum Creadienstag und zum Upcycling-Dienstag.

Schönen Tag wünsch ich!
eure napirai

Kommentare:

  1. Das ist aber mal ne witzige Idee!
    Liebe Grüsse Kleefalter

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee ! Und richtig easy peasy ;)
    Einen schönen Abend und
    liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich ne gute Idee! Beim ersten bewussten Weihnachtsfest war unsere Große gerade 1 und hat schon mit aufhängen wollen. Wir haben es auch kindersicher gemacht, mit Strohsternen und genähtem Weihnachtsschmuck. Ich war nicht sicher ob es allen dennoch gut gefällt, aber Großeltern und Tante waren so begeistert, dass wir seitdem immer so schmücken und nur noch hie und da ganz besondere Kugeln (weiteroben) mit in den Baum hängen.
    Viel Spaß beim Weiteren vorbereiten, ich bin gespannt!

    AntwortenLöschen
  4. Ich find das klasse. Und mal ehrlich besser du deknst jetzt schon dran, als alles wird das pure Chaos, dann ist nämlich auch niox mehr mit um den Baum rumtanzen, weil alle total erledigt auf dem Sofa rumsitzen... Der Weihnachtsbaum ist für meine beiden auch immer das Highlight. Und sie dürfen beim Schmücken helfen, war letztes Jahr mit einer frisch Zweijährigen gar nicht so einfach. Hat aber Spaß gemacht und wer sagt denn eigentlich, dass der Tannenbaumschmuck überall verteilt sein muss, an zwei drei Zweigen konzentriert fällt das viel mehr auf ;D Na ja und in einem unbeobachteten Moment, kann man ja noch etwas Hand anlegen;D Viel Spaß beim Weiterbasteln, die Anhänger sind schon mal echt toll geworden!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Super Idee! Bei uns läuft es dieses Jahr wohl gleich ab. Unser Wutzel bekommt Weihnachten auch das 1. Mal "bewusst" mit. Wir sind schon die ganze Zeit am Überlegen ob wir überhaupt einen Baum aufstellen sollen.
    Vielleicht einen ganz Kleinen?! Daher kommt deine Idee wie gerufen. Da kann er nicht viel kaputt machen.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Wow. Also beneidenswert, was Du schon alles auf dem Schirm hast und auch die gute Idee.
    Herzliche Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    total schöne Idee, super Umsetzung.
    Magst du denn bei meiner Revival-LinkParty mitmachen? Würde mich riesig darüber freuen.

    LG Simone

    AntwortenLöschen